Digital und Analog | Grafik

Zeichenstift – Computer –

Multimedial

Zeichenstift und Computer sind gleichberechtigte Werkzeuge mit spezifischen Eigenschaften, Aufgaben zu lösen. Zeichnerisches Gestalten lernt mit Fakturen und Texturen der unterschiedlichsten Oberflächen zu arbeiten und sie mit der binären Leuchtkraft des Monitorbildes zu verknüpfen.

 

Computer und Zeichenstift haben ihre ästhetischen Ausdrucks-

formen und bereichern unser Sinnbedürfnis, beide haben ihre spezifischen Erfahrungsbereiche: Schnelligkeit gegenüber Beharr-

lichkeit, Überprüfbarkeit gegenüber Finden, Produzieren gegenüber sensuellen Vernetzungen.

 

Wir leben in diesen beiden Erfahrungswelten und müssen ganz natürlich lernen, sie miteinander zu ergänzen: Das Immaterielle mit dem künstlerisch Handwerklichen, das Virtuelle mit den lebendigen Reibungen, das Präzise mit dem Ausgefranzten.

A

 

A

Grafik-Design im Gespräch | Schritt für Schritt

Buchprojekt – Dialog

Visuelle Kommunikation beschäftigt sich mit Bildern und macht sich Gedanken, umfang-

reiche Inhalte – bildhaft und sprachlich – verständlich zu formulieren. Den Kern des Wesentlichen zu finden ist ihr professionelles Ziel. Diese tagtägliche Konditionierungen erzeugt Erfahrungsschätze, die man gerne weitergeben möchte. So reift dann ein missionarischer Drang, die Ideen und ihre Realisationen, Schritt für Schritt, in Form eines Buches oder Multimedial weiterzugeben.

 

Das Buchprojekt mit dem emotionalen Titel »erotisieren« ist

in Planung und fungiert als Leitgedanke meiner visuellen Kommunikation.   

 

 

 

 

zurück  |  Referenz: heffedesign