1

 

Wolfgang Heffe

 

»Seine Arbeiten sind vielseitig, überraschend, naturell, abstrakt, ungewohnt und experimentierfreudig. Der gelernte Schriftenmaler

und diplomierte Grafik-Designer aus dem Schwarzwald, ist ein visueller Erzähler, mit offenem Blick auf das Wesent­liche. Noch als Student an der Hochschule für Gestal­tung Offenbach gewann er die Gestaltungsarbeit für das Frankfurter Schauspielhaus und diese 

drei Jahre prägten nachhaltig seine gestalterische Haltung.

 

Als freischaffender Gestalter konnte er seine visuellen Wirk­sam­keiten frei und ange­­­wandt weiterent­wickeln. Die Gestaltungsarbeiten für

die großen Museen und Verlage er­möglichen ihm diese nachhaltigen Kombinationen. Seine Arbeiten sind visuelle Inszenierungen

mit zeitloser Gestalttiefe«.

Wolfgang Heffe

 

 

1998-2016 Designbüro heffedesign, Rodgau

 

1994-1998 Designbüro heffedesign, Offenbach

 

1992-1994 Zwei Jahre Diplomanten-Betreuung

an der HFG Offenbach a.M.

 

1992 Lehrauftrag für konzeptionelles und methodisches

Entwerfen an der HFG Offenbach a.M.

 

1989-92  Designbüro heinle+heffe Frankfurt, Mitinhaber

 

1987-1989 Tätigkeit in verschiedenen Agenturen und Designbüros 

 

1985-1988  Schauspiel Frankfurt im Bereich Öffentlichkeitsarbeit: Konzeption und gestalterisches Erscheinungsbild

 

1982-86 Hochschule für Gestaltung Offenbach, Fachrichtung visuelle Gestaltung, Abschluß: Diplom-Grafik-Designer

 

1979-81  Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, Fachrichtung Gestaltung mit Vordiplom

 

1975-79  Abendgymnasium Offenburg,

Abschluß: Allgemeine Hochschulreife

 

1971-73  Abendrealschule Oberkirch,

Abschluß: Mittlere Reife

 

1971-78  Berufsausübung als Geselle und Ausbildung der »Lehrlinge«, Oberkirch

 

1969-71 Schriftenmaler-Lehre mit Gesellenbrief, Oberkirch 

 

1960-68  Grund-und Hauptschule, Oberkirch

 

1953 geboren in Oberkirch, Baden