Finden

Methodisches Finden

Methodisches Vorgehen ersetzt die persönliche 

Trägheit und erhöht die Trefferquote.

Mehr

Alles auf einen Blick

Frage: Was bedingt »Kreativität?«

Wichtige Einflussgrößen auf einer Seite skizziert.

Mehr

Dinge neu sehen

Kugeln auf der Wäscheleine: Nebensächliches

wird selbst zum Ereignis

Mehr

Experimentieren

Bindestäbe werden zum »Drachenraum« für

Mahler´s-Neunte. Ein Konzertplakat.

Mehr

Abstrahieren

Meine Metamorphosenbilder reduzieren

analoge Bilder digital.

Mehr

Methodisches Finden

Das Naheliegende sehen, aufheben, nach Hause tragen und sich überraschen lassen.

Mehr

Finden und wiederbeleben

Die Reste eines Paprikas entpuppen sich als

originelle Figur mit zeitgemäßer Kopfbedeckung.

Mehr

»Dialogisch«-Denken

Die Dinge von mindestens zwei Seiten betrachten.

Mehr

Belebte Materialität

Faszination für alles Stoffliche/Materielle und

große Begeisterung für alles, was davon absteht.

Mehr

Sich anstecken lassen

Die Fundstücke in einen neuen Kontext bringen und schauen, was sie zu erzählen haben.

Mehr

Fundstücke genau abtasten 

Die Perspektive wechseln erweitert die visuellen Möglichkeiten und weckt die Neugierde.

Mehr

Sammel-Leidenschaft

Schon das Zusammbringen unterschiedlicher Gegenstände wird zum Geheimnis.

Mehr

Methodisches Vergleichen

Ein tieferes Verständnis der Qualitäten wird erst im Vergleichen-Können sofort anschaulich. 

Mehr

Das Wesentliche erkennen

Ein Traubenzweig wird zur Lampe oder zur interessanten Skulptur.

Mehr

Gute Propertionen finden

Auch brüchige Gestaltungs-Arbeiten brauchen »harmonische« Verhältnisse.

Mehr

Gestaltung mit Herzblut

Das ist kein pathetisches Bekennen, sondern Aus-

druck der emotionalen Wirkungen einer gestalttiefen Kommunikation.

Mehr

Kenntnisse unserer tradierten Symbole

Drei Kreise assoziieren eine Kult-Comic-Figur. Nur die sichere Kenntnis der Norm-Abweichung verletzt keine Urheberrechte.  

Mehr

Die »gute« Form finden

Selbst mathmatische Gleichungen sind schlüssig, wenn sie einfach sind. Das gilt auch für die Gestaltung.

Mehr

Beziehungen schaffen

Schon zwei Teilen kommunizieren. Die Suche nach dem Einfachen ist immer noch das Schwierigste.

Mehr

Begreifen lernen

Manchmal führt der direkte Weg zu einem umfassenden Verständnis. Auch mit den Händen lernen wir Denken.

Mehr

Die Kraft der Farben

Farben wirken nicht nur auf der Fläche, manche besitzen auch Farbtiefe.

Mehr

Die Kraft der Reduktion

Eine erkenntnisreiche Übunge wäre:

Zeichne einen Kreis mit minimalsten Mitteln.

Mehr

Den Inhalt eingrenzen

»Auf den Punkt kommen«!

Einhundert Seiten in einem Satz formulieren lernen.

Mehr

Sich »Modelle« bauen

Manchmal brauchen wir einen räumlichen Abstand zum Thema. Ein Perspektivwechsel beleuchtet unsere Anschauung.

Mehr

Geometrische Orientierungen

Ohne Chaos gibt es keine Ordnung und sein Gegenteil: Nachhaltigkeit 

Mehr

Das Große im Kleinen

Das Naheliegende liegt vor uns und Wesentliches zeigt sich auch im Kleinen.

Mehr

Den Kontext verstehen lernen

Mit der Kenntnis unserer kulturellen Erfahrungen wird Kommunikation verständlich und kann Neues integrieren.

Mehr

Richtungsänderungen

Die Änderung unseres Blickwinkels

ändert die Richtung der Lösung.

Mehr

Pars pro toto

Eine weitreichende Methode,

vergleichbar mit »Weniger ist mehr«,

zwingt sie uns den Kern zu finden.

Mehr

Methodisches Finden

Besonders in der Sprache bedeutsam: Das Dahinterliegende – Nichtgesagte – birgt Kerne.

Mehr

Das Wesentliche beleuchten

Manchmal braucht es einen kleinen Schritt, das Wichtige zu erkennen.

Mehr

Verschieden Wege zur Lösung

Mit zwei alternativen Lösungen kann ich

Qualitäten vergleichen.

Mehr

Entwurfs-Modelle

Mit der Skizze können wir alles denken.

Mehr

Erotisieren

Unsere Emotionalität ist der stärkste Antrieb.

Mehr

Gipfelstürmer

Analogien zum Problem bilden

bringt uns dem Ziel näher.

Mehr

Unterschiede ergänzen sich

Gestalttiefe entsteht durch Unterscheidungen.

Mehr

Vorbildliche Farben

Die Natur bleibt Vor-Bild für unsere

nachhaltigen Ab-Bilder.

Mehr

Methaphern finden

Unaussprechliches kann durch Übertragungen

– bildlich und wörtlich – verständlicher werden.

 Mehr

Revision ermöglicht Visionen

Das Zurückschauen und Erkenn des Tradierten ermöglicht uns lösbares Vorausschauen.

Mehr

Staunen

Das eigene Bauchgefühl mit dem Analytischen 

bewerten. Beide Regungen überraschen uns.

Mehr

Bekanntes unerwartet verbinden

Die Grundformen bleiben konstant, was sich

stetig ändert ist ihr Kontext, indem sie auftreten. 

Mehr

Mit unserer Fantasie spielen

Unsere gedanklichen Möglichkeiten ausschöpfen.

Ein zerknülltes Papier wird zum Gebirge.

Mehr

Ableiten

Umfangreiche Inhalte zusammenfassen

und auf die Wesentlichen begrenzen.  

Mehr

1

2

3

nach oben